ILE Waginger See-Rupertiwinkel

Logo ILE

Integriertes ländliches Entwicklungskonzept

In der „Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) Waginger See - Rupertiwinkel” haben sich die Kommunen Fridolfing, Kirchanschöring, Petting, Taching am See und Wonneberg sowie der Markt Waging am See und die Stadt Tittmoning zu einer interkommunalen Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Diese Intensivierung der interkommunalen Zusammenarbeit soll eine nachhaltige und ganzheitlich angelegte Zukunftsentwicklung der Region ermöglichen. Im Zuge der Erarbeitung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts identifizierten die Kommunen neun Handlungsfelder und setzten konkrete Startprojekte fest, die derzeit schrittweise umgesetzt werden.

Die Initiierung und Projektkoordination wird mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gefördert. Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern steht der Arbeitsgemeinschaft fachlich begleitend zur Seite.

Hier können Sie sich über das ILE-Konzet informieren:
Ansprechpartnerin

Postanschrift:
Rathausplatz 2
83417 Kirchanschöring

Infofilm zum ILE-Projekt "digitales Alpendorf"

Die Informationsveranstaltung zum Regionalwerk in Traunstein wurde im Rahmen des ILE-Projektes „digitales Alpendorf“ mitgefilmt. Daraus ist ein ca. 13-minütiger Informationsfilm zum Regionalwerk entstanden.

Er ist zu finden unter: https://www.youtube.com/watch?v=cIV5dDOYw14&feature=youtu.be  (FSK 0)