Sozialbüro

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Freitag 8.00-12.00 Uhr
Donnerstag 9.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten

Mittwoch 8.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Anja Straßer
1. Ansprechpartnerin Sozialbüro
Ansprechpartnerin für das Helfernetzwerk „Haus der Begegnung” e. V.

Elfriede Allerberger
Seniorenbeauftragte

Edith Brüderl
Bezirk Oberbayern

Kerstin Schnoor
Dipl.-Psychologin
Orientierungshilfe bei psychischen Problemen

Was macht das Sozialbüro?

Zeit gewinnen – Kraft und Kosten sparen!

Das Sozialbüro ist eine erste Anlaufstelle für alle Kirchanschöringer, die Beratung und Begleitung in unterschiedlichsten Lebenslagen brauchen. Wir nehmen uns für Sie die Zeit, sich in Ruhe auszusprechenund leisten Hilfestellung. Wir bieten kostenlose, schweigepfl ichtgebundene, vertrauliche Beratung und stellen Kontakte zu den zuständigen Stellen in örtlichen und überörtlichen Behörden, Ämtern, Organisationen, Verbänden und sonstigen Einrichtungen her.

Das Team des Sozialbüros leistet u.a. Hilfestellung / Unterstützung bei Anträgen, Formularen, Kommunikation und bietet weitere umfangreiche Angebote direkt in der Gemeinde an. Neben der persönlichen Begleitung vermitteln wir u.a. familienentlastende Angebote sowie Selbsthilfegruppen und vereinbaren für Sie Termine mit den uns zur Seite stehenden Fachberatern.

Wir sind nicht befugt, rechtsverbindliche Auskünfte zu erteilen.

  • Helfernetzwerk Vermittlung für Haus der Begegnung (im Auftrag)
  • Unterstützung / Hilfestellung bei Anträgen, Formularen & der Kommunikation
  • Überörtliche Sozialhilfe für Personen mit Behinderung und Pflegebedürftigkeit
  • Schwerbehindertenanträge
  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • Informationen Hausnotruf
  • Hilfe zur Pflege / Bezirk Oberbayern
  • Stationäre Aufnahme in Pflege- und Altenheime
  • Orientierungshilfe bei psychischen Problemen (Gespräch und Vermittlung an Hilfsdienste)
  • Demenzberatung Angehöriger
  • Café Miteinander
  • Leistungen und Umgang mit Demenz
  • Orientierungshilfe in finanziellen Belangen
  • Beratung Pflegekassen (Leistungen) - Termin nach Vereinbarung
  • Integrationsfachdienst der Diakonie (berufliche Eingliederungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungsgrad) – Termin nach Vereinbarung
  • Wohnraumberatung - besser Wohnen in veränderten Lebenssituationen (jeden letzten Donnerstag im Monat)
  • Kinderschutzbund (jeden letzten Donnerstag im Monat) - Vermittlung von Hilfsangeboten, Hilfe bei Formalitäten
  • Schullaufbahnberatung + erste Hilfe bei Schulproblemen (jeden 2. Donnerstag im Monat)

Angst – Burn Out – Depressionen

Sabine Bauer (Tel.: 08685 919724)

Gemeinsam mit anderen den Weg aus Angst, Burn Out und Depression finden durch:

  • aufmuntern
  • Erfahrungsaustausch
  • zuhören & verstanden werden
  • reden

Termin: 14-tägig je montags um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung, Georg-Rinser-Weg 3 1/2
 


Angehörigengruppe für Menschen, die Demenzkranke betreuen

Elfriede Allerberger (Tel.: 08685 1657)
R. Pristovnik (Tel.: 08685 7791908)

Zur Erleichterung der Vorbereitung und Planung wird um rechtzeitige telefonische Anmeldung gebeten!

Termin: Jeden letzten Donnerstag im Monat im Haus der Begegnung, Georg-Rinser-Weg 3 1/2

  • Kreuzbund e. V. (Informationen für Alkoholkranke und deren Angehörigen – jeden letzten Donnerstag im Monat)
  • Malteserhilfsdienste
  • Ambulanter Hospizdienst Caritas
  • Persönliche Begleitung im Trauerfall (z. B. Formalitäten, Anzeigen etc.)
  • Trauer Einzelbegleitung Caritas
  • Schwangerschaftsberatungen – Leistungen und Unterstützungen in und nach der Schwangerschaft
  • Familienberatungen – in allen Lebenslagen (bei Erziehungsfragen, Trennung / Scheidung, finanziellen Notlagen durch Arbeitslosigkeit, Krankheit etc.)
  • Alleinerziehendenbegleitung
  • Jobcenter
  • Landratsamt Traunstein

Orientierungshilfe bei psychischen Problemen

Kerstin Schnoor, Dipl. Psychologin
Tel.: 08685/77939-26 (Sozialbüro)
Email: sozialbuero(at)kirchanschoering.de
 


Hilfe zur Pflege bei stationärer Aufnahme in Pflegeeinrichtungen

Edith Brüderl
Tel.: 08685/77939-26 (Sozialbüro)
Email: sozialbuero(at)kirchanschoering.de
 


Wohnraumberatung für Senioren und Menschen mit Behinderung

  • Bernhard Lerner, Zertifizierter Berater zur Wohnungsanpassung
  • Bayerisches Rotes Kreuz
    Dipl. Ing. (FH) Innenarchitektur Hans Probst, zertifizierter Berater zur Wohnungsanpassung

Einladung an alle Gemeindebürger

Elfriede Allerberger, Seniorenbeauftragte der Gemeinde Kirchanschöring und Team laden jeden letzten Montag im Monat um 14.30 Uhr zu einem gemütlichen Austausch in die Schulaula ein.

Bei Fragen zum Café Miteinander oder falls Sie einen Fahrdienst benötigen, melden Sie sich bitte bei Elfriede Allerberger unter Tel.: 08685 1657.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

„Das schönste Geschenk ist die gemeinsam verbrachte Zeit.”

Wohnraumberatung für Senioren und Menschen mit Behinderung

jeden letzten Donnerstag im Monat, 15.00-16.00 Uhr
Frau  Diplom-Ing. Architektin Brigitta Schmid-Neuhaus informiert über die Möglichkeiten der Wohngestaltung in veränderten Lebenssituationen sowie deren Fördermöglichkeiten und unterstützt beim Ausfüllen von Anträgen. Alle Beratungen unterliegen der Schweigepflicht.
 



Beratungservice des Kinderschutzbundes + Informationen über Selbsthilfe für Alkoholkranke und Angehörige im Kreuzbund (Fachverband des Deutschen Caritasverbandes):


Kinderschutzbund

jeden letzten Donnerstag im Monat, 14.00-15.00 Uhr
Familienpatin Angelika Stöckl bietet in ihrer Sprechstunde einen Beratungsservice für Hilfsangebote des Kinderschutzbundes an und ist gern behilflich beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen.


Kreuzbund

Der Kreuzbund ist eine Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige bzw. Partner und ist spezialisiert auf Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit.

Gemeinsam mit Herrn Manfred Hirtes vom Kreuzbund wird Frau Stöckl in geschützter Atmosphäre Informationen über Möglichkeiten in ihrer momentanen Situation vermitteln.

Beide Ansprechpartner unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Weitere Informationen und Fachberatungen erhalten Sie nach Bedarf und Anfrage